Tools

Imatis AG

Sie befinden sich hier: Imatis AG » Leistungsspektrum » Neue Energien » Bioenergie

Bioenergie

Die Bioenergie ist die älteste Energiequelle der Menschheit. Die einfachste Art der energetischen Nutzung ist die Verfeuerung von Biomasse. Seit rund 600.000 Jahren wird Holz zum Kochen und als Wärmequelle genutzt, weltweit ist die Biomasse der wichtigste erneuerbare Energieträger. Bioenergie steht in fester, flüssiger oder gasförmiger Form zur Verfügung und wird aus pflanzlichen oder tierischen Reststoffen oder eigens angebauten Energiepflanzen und deren Produkten hergestellt. Bioenergie ist auch in der Anwendung sehr vielseitig: sie wird zur Wärme- und Stromerzeugung wie auch als Kraftstoff im Verkehr eingesetzt.

Wird Biomasse verbrannt, wird genau die Menge Kohlendioxid (CO²) freigesetzt, die zuvor beim Wachstum der Pflanzen durch die Photosynthese gebunden wurde. Bedingt durch den geschlossenen CO²-Kreislauf ist die Biomasse ein klimafreundlicher Energieträger, der keine zusätzlichen Treibhausgase verursacht.

Die Bioenergie hat heute einen Anteil von rund 3,2 Prozent am Primärenergieaufkommen. Bei einer nachhaltigen Erschließung der vorhandenen Biomassepotenziale in Deutschland können jedoch schon 2020 bis zu zehn Prozent des heutigen Bedarfs an Wärme und Strom allein aus Biomasse abgedeckt werden.